Port Charlotte Whisky

Die Port Charlotte Whisky Destillerie befindet sich im Westen der Insel Islay und trägt den Namen der gleichnamigen Ortschaft in deren Mitte sie liegt. Außerdem liegt sie in der Nähe von der Bruichladdich Destillerie.
Die Brennerei wurde 1829 durch Colin Campbell geründet und trug den Namen Lochindaal. Der Name Port Charlotte setzte sich aber ebenso durch. Sie verfügte über eine Washstill und zwei Spiritstills. Das Wasser stammte aus den Quellen Loch Octomore und Loch Garroch. Im Laufe der Zeit gab es sehr viele Besitzerwechsel. Im Jahre 1929 folgt die Schließung der Destillerie. Nur die Lagerhäuser sind noch heute in Benutzung.
Die benachbarte Bruichladdich Whisky Destillerie startete im Jahre 2007 das Projekt Port Charlotte Whisky neu. Port Charlotte ist heute ein Teil von Bruichladdich bzw. Rémy Cointreau, zu dem beide Brennereien gehören.
Die Port Charlotte Destillerie soll also auf der Gelände wieder errichtet werden. Schon 2003 wurden von Bruichladdich einige der Gerätschaften und Gebäude übernommen. Der komplette Aufbau soll bis 2016 abgeschlossen sein. Dann sollen die ersten Whiskys aus dieser neu erbauten Destillerie stammen und nicht über den Umweg der Bruichladdich Brennerei gehen.
Bruichladdich nutzt dieses Projekt um Whiskys auf den Markt zu bringen, die im Gegensatz zu den Bruichladdich Whiskys, getorft sind. Die Whiskys von Port Charlotte sind dabei noch nicht mal die am stärksten getorften. Nach denen folgt noch der Octomore, der äußerst stark getorft ist.
Nach der Ankündigung des Port Charlotte Whisky, war das Interesse sehr groß und viele konnten es kaum erwarten, bis die ersten in den Handel gelangen würden.
Heutzutage sind schon einige Port Charlotte Whisky im Umlauf und bereichern das Produktprogramm von Bruichladdich.
Wenn man also in der heutigen Zeit von der Port Charlotte Destillerie spricht, ist im Prinzip eine neue Brennerei gemeint, der nur noch zu Teilen mit der alten gegründeten zu tun hat.

Zur Webseite von Port Charlotte geht es hier: Port Charlotte

Verschiedene Port Charlotte Whisky

Port Charlotte The Peat Project
css.php
Zur Werkzeugleiste springen